Navigation: St-Kitts-und-Nevis.de » Orte » Basseterre, die Hauptstadt. Stand: 30. Juni 2011

Basseterre, die Hauptstadt.

Die mit mehr als 13 000 Einwohnern größte Stadt und gleichzeitig Hauptstadt ist Basseterre. In Basseterre ist neben dem Handelszentrum und mehreren Zuckerraffinerien auch der internationale Flughafen angesiedelt.

Basseterre liegt an der Südküste von St Kitts und ist auch die Hauptstadt des zweitgrößten Verwaltungsbezirkes der Inselgruppe, dem Bezirk “Saint George Basseterre”. Beide Inseln, Nevis und St Kitts, sind in insgesamt vierzehn sogenannte “Parishes”, hierzulande als Gemeindebezirke bekannt, unterteilt. Von diesen Parishes befinden sich fünf auf Nevis und neun auf der größeren Insel St Kitts.

Der historische Stadtkern der Hauptstadt von St. Kitts, nicht selten als Juwel der Karibik bezeichnet, zählt mit seinen sehr gut erhaltenen und aufwendig gepflegten Bauten aus dem achtzehnten Jahrhundert zu einem der architektonisch wertvollsten in der Karibik. Viele der originalen Bauten, meist aus einem Erdgeschoss aus Vulkangestein und einem weiteren Stockwerk, errichtet aus Holz, bestehend, sind in ihrer ursprünglichen Form erhalten geblieben.

Um den Unabhängigkeitsplatz, den sogenannten Independence Square der das ursprüngliche Stadtzentrum darstellt, lassen sich die schönsten dieser Bauten, deren obere hölzerne Stockwerke oft mit eindrucksvollen Schnitzereien verziert sind, bewundern.

Das moderne Stadtleben hat sich etwas vom ursprünglichen Stadtkern Basseterres weg verlagert. Es ist heute die Umgebung um den sogenannten “Circus“, einem großen Kreisverkehr nur einen Block vom Independence Square entfernt. Rund um das Berkeley Memorial, einem eisernen Glockenturm zum Gedenken an Thomas Berkeley, den ehemaligen Präsidenten des Obersten Gerichtshofes, sind viele Geschäfte, Banken und Restaurants angesiedelt.

In unmittelbarer Nähe befindet sich in dem ehemaligen Gebäude des Finanzministeriums heute das nationale Museum von St Kitts und Nevis. Es liegt direkt an der Uferpromenade, unweit des Hafenbereichs.

Der Hafen von St Kitts nennt sich “Port Zante” und  ist ein Glücksfall für die Inselgruppe, denn es ist ein Tiefseehafen! Selbst große Kreuzfahrtschiffe können hier anlegen, die auf ihrer Route durch die Karibik nun auch in Basseterre Station machen können.